Zum Inhalt springen

Unsere Diversitäts-Kriterien

Unsere Bücher sollen die kimi-Kriterien diverser Kinderbücher erfüllen. Laut kimi* müssen für eine diverse und inklusive Kinderbuchlandschaft folgende Personen, Lebenswirklichkeiten und Themen dargestellt werden:

Kimi-Kriterien für diverse Kinderbücher

Menschen mit Behinderungen

Menschen mit Fluchterfahrungen

People of Color

Menschen mit Armutserfahrungen

im kindlichen/familiären Alltag

Menschen mit diversen Familienkonstellationen

Identifikationsmöglichkeiten für diverse Familienkonstellationen: Ein-Elter-Familien, LGBTIQ-Eltern- und Kinder-Konstellationen und –Erfahrungen, „Patchwork“-Familien, bildungsferne Familien, Familien mit alltäglichen Armutserfahrungen, Familien mit Adoptiv- oder Pflegekindern, Kinder ohne Eltern

Inter- bzw. transkulturelle/interreligiöse Lebenswirklichkeiten

Geschlecht und Gender

Darstellung diverser Geschlechterrollen, vielfältiger Gender-Identitäten (LGBTIQ), sexueller Orientierung und Geschlechterzuschreibungen

Berufe

im Zusammenhang mit Genderrollen

Kultur und Herkunft

Kulturen und Herkunft erfahrbar machen: Essen, Begrüßungen, Tanzen, Gewohnheiten, Bräuche, Musik, Feste, Rituale, Kleidung

Wertevielfalt

Sprachvielfalt

Sprachvielfalt und Sprachpraxen: Mehrsprachigkeit, Dialekte, sprachliche Besonderheiten, Einschränkung

Menschenrechte

Frauenrechte

Politische Einstellungen

Konsumverhalten

Umwelt

Umweltbewusstsein, Verhältnis zur Natur

Gefühle

Gefühle aus verschiedenen Sichtweisen erfahrbar machen

Erfahrungen mit Trauma, Krankheit, Tod

* https://kimi-siegel.de

Cookie Consent mit Real Cookie Banner