Zum Inhalt springen

Über uns

Die Editions Mālama ist ein gemeinnütziges Unternehmen gUG (haftungsbeschränkt) und wurde 2022 von Sarah B. Zwick-Eby gegründet. Als Geschäftsführer:innen sind Sarah B. Zwick-Eby und Philippe Zwick Eby zu gleichen Teilen eingesetzt.

Editions Mālama ist ein Dienstleistungsunternehmen. Es stellt inklusive und diverse Kinderbücher zusammen, in denen sich Kinder repräsentiert sehen, die in der aktuell vorhandenen Bücherlandschaft noch zu wenig oder gar nicht repräsentiert sind. Als vorrangiges Ziel möchte Editions Mālama unter der Kinderbuchreihe mit dem Titel „representation“ solche Kinderbücher produzieren und herausgeben. Diese Bücher sollen Bildungseinrichtungen wie Kindergärten, Schulen oder auch Krankenhausbibliotheken zur Verfügung gestellt werden. Die Editions Mālama sowie die Herausgeber:innen Sarah B. Zwick-Eby und Philippe Zwick Eby möchten an diesen Kinderbüchern kein Geld verdienen und arbeiten deshalb pro bono.

Geschäftsleitung & Herausgeberin: Sarah B. Zwick-Eby, Gesellschafterin, Geschäftsführerin und Herausgeberin
Herausgeber: Philippe Zwick Eby, Geschäftsführer und Herausgeber

Unsere Vision ist es, die deutschsprachige Kinderbuchlandschaft durch diverse Kinderbücher zu bereichern und einer maximalen Anzahl an Kindern kostenfrei Zugang zu diversen Kinderbüchern ermöglicht werden. Alle Bücher sollen die kimi-Kriterien von diversen Kinderbüchern erfüllen.

Geschäftsidee

Editions Mālama ist ein Dienstleistungsunternehmen. Es stellt inklusive und diverse Kinderbücher zusammen, in denen sich Kinder repräsentiert sehen, die in der aktuell vorhandenen Bücherlandschaft noch zu wenig oder gar nicht repräsentiert sind. Diese Bücher sollen Bildungseinrichtungen wie Kindergärten, Schulen oder auch Krankenhausbibliotheken zur Verfügung gestellt werden. Zielgruppe sind Kinder der Altersgruppe 3-10 Jahre.

Editions Mālama ist unabhängig von Regierungen, Wirtschaft, Religionsgemeinschaften und Parteien.

Als vorrangiges Ziel möchte Editions Mālama unter der Kinderbuchreihe mit dem Titel „representation“ diverse Kinderbücher produzieren und herausgeben. Die Bücher der Reihe „representation“ richten sind an eine breite Altersschicht. Die erzählten fiktiven oder an reale Personen angelehnten Geschichten sind in einfacher Sprache geschrieben und können schon von kleinen Kindern verstanden werden. Die Illustrationen spielen in jedem der Bücher eine tragende Rolle, da sie die Geschichte durch zahlreiche visuell erzählte Details ergänzen und bereichern. Jede Geschichte wird zudem durch kleine Sachtexte ergänzt. Dadurch fühlen sich auch ältere Kinder angesprochen und erhalten zusätzliche und weiterführende Informationen.

Die Editions Mālama und die Herausgeber:innen entwerfen diese Bücher gemeinsam mit Autor:innen, Illustrator:innen und Berater:innen , die aus eigener Erfahrung wissen, wie wichtig Repräsentation ganz besonders für Kinder ist. Sie arbeiten mit Spezialist:innen und spezialisierten Organisationen zusammen, um sensible Themen in sensible, kindgerechte Sprache und einfühlsame Illustrationen zu übersetzen.

Bücherbox 1

Die Bücherbox 1 enthält folgende liebevoll zusammengestellte Titel:

Bücherbox 2

Die Bücherbox 2 ist bereits in Arbeit und wird voraussichtlich folgende Titel enhalten:

Die Editions Mālama sowie die Geschäftsführer:innen Sarah B. Zwick-Eby und Philippe Zwick Eby möchten an diesen Kinderbüchern kein Geld verdienen und arbeiten deshalb pro bono. Zur Übernahme von Honorar-, Druck- Versand- und Verwaltungskosten ist Editions Malama deshalb auf die Unterstützung von Sponsor:innen und Spender:innen angewiesen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner